header

Firmengeschichte

Historie

Das Baugeschäft Schmittnägel wurde im Jahr 1896 von den Gebrüdern Schmittnägel gegründet. Der Eintrag in die Handwerksrolle bei der Handwerkskammer in Bayreuth erfolgte am 15.11.1940. Von seinem Vater Richard Schmittnägel übernahm 1971 in der dritten Generation, Walfried Schmittnägel den Familienbetrieb.

Im Laufe der Zeit stieg die Anzahl der Mitarbeiter stetig. Der Maschinen- und Fahrzeugpark wurde kontinuierlich erweitert und modernisiert. Im Jahre 1977 wurde dann im ersten Schritt der Maschinenpark, die Werkstatt und das Lager von der Jakob-Degen-Straße in die neu errichteten Lager- und Werkhallen am Fallenholz 30, ebenfalls in Wallenfels, verlagert. Auf Grund der weiteren personellen und maschinellen Entwicklung wurde dann im Jahr 1983 der Betriebssitz in das neu entstandene Bürogebäude, ebenfalls am Fallenholz 30, verlegt. Die jüngste Betriebserweiterung erfolgte dann im Jahr 2011. In der Schützenstraße in Wallenfels entstand ein Bauhof mit Betriebshalle für die Unterstellung der Baumaschinen und Gerätschaften.

Unser Unternehmen entwickelte sich in den vergangenen 25 Jahren zu einem renommierten Unternehmen. Die beiden weitsichtigen Geschäftsführer Walfried Schmittnägel und dessen Sohn Christian Schmittnägel leiten das Unternehmen erfolgreich und beschäftigen derzeit ca. 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, welche nicht zuletzt durch ihre fachliche Qualifikation und ihre Einsatzbereitschaft wesentlich zum Erfolg der Firma Schmittnägel-Bau GmbH & Co. KG beitragen.